Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Vertragsbedingungen für den Kauf bei K.K. Mikrocomputer

1. Der Vertrag zwischen dem Besteller und K.K. Mikrocomputer wird geschlossen, wenn K.K. Mikrocomputer die Bestellung durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung per eMail oder Brief an den Besteller bestätigt, bzw. die Auslieferung der bestellten Ware durch K.K. Mikrocomputer erfolgt ist.

2. Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen K.K. Mikrocomputer und dem Besteller gelten ausschliesslich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Jegliche Abweichung muss ausdrücklich von K.K. Mikrocomputer schriftlich bestätigt werden.

3. Bei Schreib- und Rechenfehlern auf der Website ist K.K. Mikrocomputer zum Rücktritt berechtigt, ohne dass dem Besteller hieraus Ansprüche erwachsen.

4. Die in Prospekten oder auf unseren Web-Seiten enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Mas-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von jeglichen Artikeln sind freibleibend und haben beschreibenden Charakter, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Wir behalten uns insbesondere Änderungen und Verbesserungen vor, die dem technischen Fortschritt dienen.

5. Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Unseren Bedingungen entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Genehmigung zugestimmt. Individualvereinbarungen bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt.

II. Zahlung und Preise

1. Alle Produktpreise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

2. Der Versand erfolgt nach unserer freien Wahl. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung. Erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Ware auf Rechnung des Käufers zu versichern. Fracht- und kostenfreie Versendung erfolgt nur nach besonderer schriftlicher Vereinbarung.

3. Ab einem Gesamtwarenwert von EUR 250,00 liefern wir porto- und verpackungsfrei zuzüglich der anfallenden Nachnahmegebühr. Bei Bestellungen unter EUR 250,- berechnen wir EUR 8,00 Versandkosten plus Nachnahmegebühr. Kosten für Sonderverpackungen sind hiervon ausgenommen.

4. In Einzelfällen behält sich K.K. Mikrocomputer vor, für die Bestellung um Vorauskasse zu bitten.

5. Lieferungen erfolgen -bis auf Ausnahmen- ausschliesslich per Nachnahme oder Vorkasse.

III. Lieferung

1. Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

2. Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist unsere Schadensersatzpflicht im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Weitergehende Schadensersatzansprüche setzen voraus, dass wir den Verzug vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertreten haben.
Die vorstehende Begrenzung der Schadensersatzverpflichtung gilt nicht, wenn wir eine wesentliche Vertragspflicht verletzt haben.

3. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschliesslich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen.

4. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die bestellte Ware unser Lager verlässt.

5. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, die Lieferung zu verweigern. Über die Nichtlieferbarkeit werden wir den Käufer umgehend informieren. Eine etwaig vom Käufer geleistete Gegenleistung werden wir den Käufer umgehend erstatten.

IV. Widerrufsrecht / Rückgaberecht

1. Der Besteller hat das Recht, bis zu 2 Wochen nach Auslieferung seiner Bestellung durch K.K. Mikrocomputer ein von K.K. Mikrocomputer erworbenes Produkt ohne Angaben von Gründen an K.K. Mikrocomputer zurückzusenden, sofern das Produkt ungebraucht, unbeschädigt und in der Originalverpackung ist und der Vertrag unter ausschliesslicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wurde. Die Widerrufsfrist beginnt bei der Lieferung von Waren mit dem Tag des Wareneingangs beim Empfänger und bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich, auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. K.K. Mikrocomputer wird dem Besteller daraufhin den gezahlten Kaufpreis innerhalb 14 Tage nach Eingang der Rücksendung zurückerstatten.

2. Bei Bestellungen bis zu einem Betrag von 80,00 EUR hat jedoch der Verbraucher die Kosten der regelmässigen Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entsprochen hätte.
Rücksendungen richten Sie bitte an unser Auslieferungslager:  - K.K. Mikrocomputer - Luisenstr. 5 - 47661 Issum.

3. Von dem Rückgaberecht sind alle speziell angefertigten, massgeschneiderten oder individuell angepassten Artikel ausgeschlossen, ausser bei Artikeln mit Herstellungs- oder Anpassungsfehlern.

V. Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zur Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum von K.K. Mikrocomputer.

VI. Gewährleistung und Haftung

1. Der Besteller ist verpflichtet, offensichtliche Mängel der Ware spätestens innerhalb von vier Wochen nach Lieferung K.K. Mikrocomputer schriftlich mitzuteilen. Geschieht dies nicht, sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.

2. Wenn der Besteller offensichtliche Mängel innerhalb eines Monats und nicht offensichtliche Mängel innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung rügt, erfolgt nach Wahl von K.K. Mikrocomputer kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Sofern Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung endgültig fehlschlagen, hat der Besteller nach seiner Wahl das Recht zur Herabsetzung des Preises oder zur Rückgängigmachung des Vertrages.

3. Das Rückgaberecht gemäss IV. bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

4. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen ausgeschlossen. K.K. Mikrocomputer haftet daher nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind; insbesondere haftet K.K. Mikrocomputer nicht für entgangenen Gewinn und andere Vermögensschäden des Bestellers.
Soweit die Haftung von K.K. Mikrocomputer ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von K.K. Mikrocomputer. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt auch nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz oder Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft gemäss §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder für zu vertretende Unmöglichkeit. Bei fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht durch K.K. Mikrocomputer ist die Ersatzpflicht für Sach- und Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden begrenzt. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre ab Gefahrübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mängelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

5. Für Inhalte auf Internetseiten, auf die wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung.

6. Die Teilnahme an unseren Gewinnspielen ist kostenlos. Ein Anspruch auf Gewinn oder die Zuteilung eines Gewinns besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

VII. Datenschutz

1. K.K. Mikrocomputer versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogen Daten des Bestellers die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer einschlägiger Rechtsnormen zu beachten.

2. Es werden stets nur die Daten erhoben und gespeichert, die zur Nutzung eines Services unbedingt erforderlich sind.

3. K.K. Mikrocomputer nimmt darüber hinaus interne Untersuchungen basierend auf den Informationen vor, die uns durch die Anmeldungen und aus unseren Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen. Wir tun dies, um unser Angebot optimieren zu können. Diese Untersuchungen werden auf vollständig anonymisierter Basis erstellt und lassen keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und deren Kaufverhalten zu.

4. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Sie werden an Dritte nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich ist. Sollte K.K. Mikrocomputer personenbezogene Daten weiter als zur zweckbezogenen Durchführung des Vertrages oder der Services unbedingt nötig nutzen, wird es vorher von dem Betroffenen eine entsprechende, ausdrückliche Ermächtigung einholen.

VIII. Urheberrecht

Das Angebot auf dieser Seite wird von der - K.K. Mikrocomputer - Luisenstrasse 5 - 47661 Issum - bereitgestellt und ständig aktualisiert. Alle Daten, Informationen und das Material auf dieser Seite, Bildzeichen/Bilder, Illustrationen sind durch Urheberrechte, Warenzeichen und andere Rechte bezüglich geistigen Eigentums, die von der K.K. Mikrocomputer oder anderen Parteien gehalten oder kontrolliert werden und für die der K.K. Mikrocomputer Lizenzen erteilt wurden, geschützt. Dieses Material bzw. Daten dürfen weder kopiert, vervielfältigt, neu veröffentlicht, heraufgeladen (uploaded), versendet, übertragen oder in sonstiger Weise, einschliesslich eMail und andere elektronische Mittel, verteilt werden. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers ist die Änderung der Daten, Informationen und des Materials, deren Nutzung auf anderen Websites oder auf durch Netzwerk verbundene Computerumgebungen sowie deren Nutzung für andere als persönliche, nichtgewerbliche Zwecke ein Verstoss gegen Urheberrechte, Warenzeichen und andere Eigentumsrechte und somit verboten. Strafrechtliche Verfolgung beim Verstoss gegen die Urheberrechte behalten wir uns vor.

IX. Anwendbares Recht

1. Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen und juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie als Gerichtsstand 47608 Geldern vereinbart. Wir sind jedoch berechtigt, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen.

2. Es gilt deutsches Recht.

X. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Vereinbarung tritt eine Regelung, die dieser wirtschaftlich am nächsten kommt.

47661 Issum, 23. April 2003


Copyright © 1999-2017 K.K. Mikrocomputer